© Passionspiele Oberammergau 2020

42. Passionsspiele Oberammergau

02.06.2020 - 06.06.2020 | 5 Tage

ab

Nur alle 10 jahre...

Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Die Pest brach in vielen Teilen Europas aus und zog auch an Oberammergau nicht vorbei. Ein Gelübde der Oberammergau sollte sie vor dem Elend künftig schützen. 1633 schworen Sie, alle 10 Jahre den Leidensweg Christi aufzuführen, vorausgesetzt die Pest fordere kein weiteres Opfer. Das Dorf wurde erhört und so wurden 1634 die ersten Passionsspiele aufgeführt. Das Versprechen hält bis heute an. In 2020 finden die 42. Oberammergauer Passionsspiele statt.

Mit 4.500 Sitzplätzen im überdachten Zuschauerraum ist das Passionstheater Oberammergau die größte Freiluftbühne mit überdachtem Zuschauerraum der Welt.

Heute spielen mehr als 2000 Mitwirkende mit großer Hingabe die Geschichte Jesus Christus‘. Sie sehen Szenen vom Einzug in Jerusalem bis zu seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung. Lassen Sie sich dieses unvergessliche Erlebnis nicht entgehen!

Grundpreise:

Pro Person im Doppelzimmer:

Pro Person im Einzelzimmer:

1299,00 €

1584,00 €

Buchungsvorteile:

Schnelle und einfache Buchung

Buchen Sie Ihre Reise in wenigen Minuten

Rund um die Uhr erreichbar

Unsere Website ist Tag und Nacht geöffnet

Preisgarantie

Keine versteckten Kosten

Stressfrei

Für Sie ist ein Platz reserviert

Einfache Kommunikation

Nur ein Ansprechpartner für alle Fragen

Reisepreissicherungsschein

Geld-Zurück-Garantie bei Insolvenz

Ihre Inklusiv- & Exklusivleistungen:

  • Moderner 4-Sterne-Reisebus ab/bis Unna, Kamen-Heeren und Menden*
  • 4x Übernachtung inkl. Frühstück
  • 3x Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü während der Passionsspiele in Oberammergau
  • 1x Eintrittskarte Kat.1 zu den Passionsspielen Oberammergau am 05.06.2020
  • Ausflug an den Chiemsee
  • Fahrt mit der historischen Chiemseebahn
  • Schifffahrt auf dem Chiemsee
  • Besuch der Herren- und der Fraueninsel
  • Eintritt und Besichtigung im Schloss Herrenchiemsee
  • Schifffahrt auf dem Königssee
  • Stadtrundgang durch Berchtesgaden mit örtlicher Reiseleitung
  • TIMMERMANN-Reisebegleitung

Ihr Reiseverlauf:

Fahrt im modernen Reisebus ins Chiemgau. Schon bei der Anreise werden Sie die Schönheit der unberührten Natur im Voralpenland bemerken. Idyllische Bergdörfer, traditionsreiche Wirtshäuser und Königsschlösser heißen Sie herzlich willkommen in der Region rund um Bad Aibling. Nachdem Sie in Ihrem Hotel die Zimmer bezogen haben, lassen Sie den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Ihr Tagesprogramm führt Sie heute rund um den Chiemsee. Zunächst besuchen Sie Prien, einen Kurort direkt am „Bayrischem Meer“, wie der Chiemsee oft genannt wird. Sie fahren mit der nostalgischen Chiemseebahn vom Priener Bahnhof zur Schiffsanlegestelle. Dort besteigen Sie das Schiff zur bekannten Herreninsel. Nahe dem Landungssteg liegt das Alte Schloss, in welchem 1948 das deutsche Grundgesetz konzipiert wurde. Sie unternehmen einen kurzen Spaziergang zum Neuen Schloss Herrenchiemsee mit den Wasserspielen. Bei einer kurzen Schlossführung sehen Sie bestimmt auch den imposanten Spiegelsaal mit seinen prachtvollen Kristallleuchtern, der dem Saal in Versailles nachempfunden wurde.

Anschließend fahren Sie weiter zur Fraueninsel. Ihr Charakter unterscheidet sich völlig von dem der Herreninsel. Sie ist wesentlich kleiner, dicht besiedelt und überschaubar. Eben ein idyllisches und romantisches Kleinod. Besonders bekannt ist das 1200 Jahre alte Kloster Frauenwörth mit seinem freistehenden Glockenturm. Zahlreiche Gasthäuser und Cafés laden auf der Fraueninsel zu einer Stärkung einhier finden Sie frisch geräucherte „Chiemsee-Renken“ und andere Schmankerl. Ein besonderer Tipp: probieren Sieden Likör oder das leckere Marzipan der Nonnen aus eigener Herstellung! Rückfahrt nach Bad Aibling. Abendessen und Übernachtung.

Heute machen Sie einen Ausflug zum Königsee im Berchtesgadener Land. Der fjordähnliche See ist einer der saubersten Seen Deutschlands. Mit einem elektrisch angetriebenen Ausflugsschiff unternehmen Sie eine Rundfahrt auf dem See. Die steil aufragenden Felswände zu beiden Seiten des Sees bilden eine einmalige Kulisse. Ihr Ziel ist die Halbinsel Hirschau. Hier befindet sich die berühmte Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Die Kapelle stammt in einigen Teilen noch aus dem 12.Jahrhundert. Das rote Kuppeldach und die markanten Zwiebeltürme werden Sie bei schönem Wetter schon von Weitem sehen. Nutzen Sie die Zeit für einen Spaziergang oder besuchen das benachbarte Gasthaus.

Anschließend fahren Sie zurück. Nach kurzer Busfahrt erreichen Sie Berchtesgaden. Der Kurort liegt malerisch im Talkessel zwischen imposanten Bergzügen und wurde vor allem durch sein Kloster und die großen Salzvorkommen bekannt. Heute blickt die Stadt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Bei einer Stadtführung lernen Sie Berchtesgaden besser kennen, bevor Sie zurück nach Bad Aibling fahren. Abendessen und Übernachtung.

Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es Koffer packen. Heute geht Ihre Reise weiter, zunächst nach Garmisch-Partenkirchen. Dort können Sie im Hotel Ihr Gepäck unterstellen. Anschließend fahren Sie weiter nach Oberammergau. Am frühen Nachmittag erreichen Sie das Passionstheater in Oberammergau. In diesem Theater wird alle 10 Jahre die Passion Jesu Christi als Festspiel aufgeführt. Dies geht auf das Jahr 1633 zurück, in welchem 80 Einwohner an Pest starben. Die Einwohner gelobten regelmäßig ein Passionsspiel aufzuführen, wenn sie von der Seuche befreit würden. Von diesem Tag an gab es kein weiteres Todesopfer aufgrund der Seuche. Schon 1634 wurden die Passionsfestspiele zum ersten Mal in Oberammergau aufgeführt.

Im Jahr 2020 ist es wieder soweit. Es werden die 42.Passionsspiele mit über 2000 Mitwirkenden veranstaltet. Das Passionsspiel beginnt um 14.30 Uhr. Das Abendessen wird Ihnen während der 3-stündigen Spielpause in einem Restaurant in Oberammergau serviert. Anschließend erleben Sie dann weiter die Passionsspiele. Nach dem Spielende fahren Sie zurück in Ihr Hotel in Garmisch-Partenkirchen.

Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken und Bildern dieser majestätischen Landschaft die Heimreise an.

Ihre Unterkunft:

Datum

02.06. – 05.06.2020

05.06. – 06.06.2020

Hinweis an die Teilnehmer:

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen. 
*Mindestteilnehmer je Zustieg: 6 Personen.
Weitere Zustiegsorte ab 6 Personen ebenfalls auf Anfrage möglich . 

Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseschutzpakets!

Anzahlung bei Reiseanmeldung 25 % des Reisepreises. Restzahlung bis 28 Tage vor Abreise.

Reiseanmeldung