Erlebnisreise Island

01.07.2023 - 10.07.2023 | 10 TAGE

ab 3799,00 €

Kräftespiel der 4 Elemente

Das Kräftespiel zwischen Wasser, Feuer, Eis und Erde zeigt sich stetig und gewaltig an vielen Orten Islands. Diese Reise führt uns nicht nur zu den Höhepunkten des Landes, sondern auch in abgelegene Gebiete, die nur mit einem Geländefahrzeug erreicht werden können. Leichte Wanderungen und ausführliche Spaziergänge von insgesamt 1-2 Stunden täglich sind geplant, um diese faszinierende Natur mit allen Sinnen zu erkunden.

Wir erleben Gletscher und Lagunen, Geysire, besuchen den Drift der Kontinentalplatten sowie Jules Vernes Eingang zum Mittelpunkt der Erde. Wir spüren die Kraft der Natur am Körper und genießen ein Bad in den heißen Quellen. Eine einzigartige Reise in facettenreicher Natur.

Grundpreise:

Pro Person im Doppelzimmer:

Pro Person im Einzelzimmer:

3799,00 €

4388,00 €

Schnelle und einfache Buchung

Buchen Sie Ihre Reise in wenigen Minuten

Rund um die Uhr erreichbar

Unsere Website ist Tag und Nacht geöffnet

Preisgarantie

Keine versteckten Kosten

Stressfrei

Für Sie ist ein Platz reserviert

Einfache Kommunikation

Nur ein Ansprechpartner für alle Fragen

Reisepreissicherungsschein

Geld-Zurück-Garantie bei Insolvenz

Corona Versprechen

Geld-zurück-Garantie, wenn die Reise aufgrund von Covid-19 nicht durchführbar ist

Ihre Vorteile

Ihr Reiseverlauf:

Flug mit Icelandair nach Keflavik und Transfer zum Hotel. Der Abend steht uns für erste eigene Erkundungen in der Stadt zur freien Verfügung.

Übernachtung in Reykjavik, ca. 50 km (Hotel Island o. gleichwertig inkl. F)

Wir treffen unsere örtliche Reiseleitung und fahren zunächst zum Geothermalgebiet Haukadalur mit den berühmten Geysiren und weiter zum imposanten Wasserfall Gullfoss, der hier über mehrere Stufen in eine tiefe Schlucht fällt. Anschließend fahren wir entlang der Südküste zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dessen Wasserschleier man entlangwandern kann. In der Nähe besuchen wir außerdem den 60m hohen Wasserfall Skogafoss.

Übernachtung in Südisland, ca. 270 km (Hotel Dyrholaey o. gleichwertig inkl. A/F)

Unser Weg führt uns heute zu Europas größtem Gletscher, dem eindrucksvoll glitzernden Vatnajökull. Im Nationalpark Skaftafell wandern wir gemütlich zum Wasserfall Svartifoss. Anschließend geht es weiter durch die Sandwüste Breidamerkursandur zur berühmten Gletscherlagune Jökulsarlon. Die Bootsfahrt in der Lagune (inkl.) zwischen den treibenden Eisbergen ist überaus beeindruckend.

Übernachtung im Südosten Islands, ca. 150 km (Hotel Fosshotel Nupar o. gleichwertig inkl. A/F)

Mit einem geländetauglichen Fahrzeug verlassen wir in Kirkjubaejarklaustur die gut ausgebaute Ringstraße in Richtung Hochland. Über Schotterpisten und nach einigen Flussdurchquerungen erreichen wir die 8 km lange Feuerspalte Eldgja und das farbenprächtige Liparitgebirge Landmannalaugar. Unsere leichte Wanderung auf den Berg Blahnukur (943 m) wird mit einer grandiosen Aussicht auf die traumhafte Landschaft belohnt. Am Fuße des Berges laden die natürlichen heißen Quellen zum Baden ein. Anschließend geht es entlang den Ausläufern des Vulkans Hekla zur nächsten Unterkunft, ca. 200 km (Lunchpaket, Landhotel bei Hella o. gleichw. inkl. A/F)

Ein weiterer Tag voller Höhepunkte erwartet uns! Gesäumt von den Gletschern Hofs- und Vatnajökull durchfahren wir Islands größte Einöde. Auf der Sprengisandur-Hochlandpiste geht es mitten durch die Weite von schwarzen Lava- und Aschewüsten. Lieder und Volkssagen berichten von einer unheimlichen Atmosphäre mit Trollen und Elfen, die hier auch heute noch ihr Unwesen treiben sollen. Der letzte Halt, bevor wir wieder die gewohnte Zivilisation erreichen, ist der Wasserfall Aldeyjarfoss mit den skurrilen Basaltsäulen.

Übernachtung in Nordisland. (2 Nächte), ca. 440 km (Lunchpaket, Hotel Natur oder gleichwertig inkl. A/F)

Eine einzigartige Vogelvielfalt, üppige Vegetation und faszinierende Lavaformationen machen das Gebiet um den See Myvatn zu einem wahren Paradies für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskard, wo es brodelnde Schlammquellen und dampfende Erde gibt, zeigt uns die Natur ihre prächtigen Farben. Eine Wanderung über Lavafelder bis hin zum Aschekrater Hverfjall und den Formationen von Dimmuborgir (dt. „schwarze Burgen“) lässt uns die gewaltige Natur erleben. Mit einem entspannenden Bad im Myvatn-Naturbad klingt ein weiterer erlebnisreicher Tag aus. ca. 210 km (Hotel Natur o. gleichwertig inkl. A/F)

Unser Tag beginnt mit einem Halt am nahezu 30 Meter breiten Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“ inmitten einer zauberhaft grünen Landschaft. Anschließend geht es nach Akureji, der zweitgrößten Stadt Islands. Nach einem kurzen Stadtrundgang fahren wir weiter bis in die Hochburg der Islandpferdezucht, nach Varmahlíð. Das malerische Dorf liegt versteckt in der Bucht von Skagafjörður.

Übernachtung in der Region Hrutafjord. ca. 270 km (Hotel Laugarbakki o. gleichwertig inkl. A/F)

Der heutige Tag besteht aus der Umrundung der Snaefellsnes-Halbinsel, einem erloschenen Vulkangebiet, das von einer mächtigen Eiskappe überragt wird. Hier steht der mächtige Eldborgkrater in krassem Kontrast zur übrigen Natur. Für Jules Verne war es einst der Eingang zum Mittelpunkt der Erde. An der südlichen Küste mit den Fischerdörfern Hellnar und Arnarstapi erwartet uns das tosende Meer mit bizarren Felsformationen und markante Vogelklippen.

Übernachtung in Westisland, ca. 180 km (Hotel Borgarnes o. gleichwertig inkl. A/F)

Auf dem Weg nach Reykjavik lädt uns die Region um den Hvalfjord zu einer kleinen Wanderung ein. Anschließend fahren wir weiter zum Nationalpark Thingvellir (UNESCO Weltkulturerbe). In diesem Nationalpark wurde nicht nur Islands Parlament begründet, sondern es zeigt sich auch sichtbar der Drift der Kontinentalplatten Amerikas und Eurasiens. Unsere Reise endet in Reykjavic mit einer kleinen Orientierungsfahrt. Der Abend steht uns zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik, ca. 320 km (Hotel Island o. gleichwertig inkl. F)

Frühstück im Hotel und gegen 7.45 Uhr Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. 

"Island"

Sie haben zwei Möglichkeiten Ihre Buchung bei uns anzufragen. 

  1. Füllen Sie das Kontaktformular aus, und wir melden uns umgehend, um mit Ihnen zusammen die Buchung vorzunehmen.
  2. Downloaden Sie das Anmeldeformular und senden Sie es ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail an gruppen@reisen-timmermann.de. Ihre Bestätigung / Rechnung erhalten Sie dann ebenfalls per E-Mail.

Gut zu wissen

Mindestteilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

*Bustransfer Unna – Frankfurt Flughafen – Unna zubuchbar, abhängig von der Gruppengröße

Zahlung

Anzahlung bei Reiseanmeldung 25 % des Reisepreises.
Restzahlung bis 28 Tage vor Abreise.

Nicht inklusive: Getränke und weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Reiseversicherungen und Ausgaben persönlicher Art.

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung incl. Covid-19-Ergänzungsschutz sowie einer Auslandskrankenversicherung

Vertragsbedingungen

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der
Reisebüro Timmermann GmbH & Co. KG

Das könnte Ihnen auch gefallen

Flugreise

Teneriffa

Reisedatum: 17.11.-24.11.2022 | 8 Tage
Bus ab/an Unna & Umgebung
Flug ab/ Düsseldorf
Destination: Teneriffa

Doppelzimmer ab nur 1399,- € p.P.

Weiterlesen »
Gruppenreisen

Silvester Knaller

Reisedatum: 29.12.-02.01.2022 | 5 Tage
Bus ab/an Unna & Umgebung
Inkl. Silvesterfeier
Destination: Kulmbach

Doppelzimmer ab nur 949,- € p.P.

Weiterlesen »
Busreise

Bautzen

Reisedatum: 24.11.-28.11.2022 | 5 Tage
Bus ab/an Unna & Umgebung
Inkl. Weihnachtskonzert
Destination: Bautzen

Doppelzimmer ab nur 769,- € p.P.

Weiterlesen »