Hamburg Klassik

30.10.2022 - 01.11.2022 | 3 TAGE

ab 799,00 €

Staatsoper & Elbphilharmonie

Die großen Kulturhäuser der Hansestadt erwarten Sie! Die Hamburgische Staatsoper direkt am Gänsemarkt gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und blickt auf eine bewegte, über 300-jährige Geschichte zurück. Der jüngste Bau für Klassikbegeisterte kann hingegen gerade einmal 5 Jahre
vorweisen: Die Elbphilharmonie mit ihrer atemberaubenden Architektur mitten im historischen Sandtorhafen. Eines der großartigsten Gesamtkunstwerke des
21. Jahrhunderts thront spektakulär auf alten Speichermauern und hat in ihrer jungen Geschichte schon so einiges mitgemacht.

Wir bieten Ihnen mit dieser Reise die Kombination dieser beiden Spielstätten an, jeweils mit Eintrittskarten der ersten Kategorie. Zudem wohnen Sie im 4-Sterne Hotel Hyperion Hamburg. Die modern gestalteten Zimmer sind mit ihren 23m² sehr geräumig und mit allem Komfort ausgestattet: individuell regulierbaren Klimaanlage, Telefon, WLAN, Flachbildfernseher, Minibar, Safe. Im Bad mit WC verfügen Sie über eine Regenwalddusche, beheizbare Handtuchhalter, Fön, beleuchteter Kosmetikspiegel und hochwertigen Kosmetikprodukte.

Es gibt keine Zutrittsbeschränkungen mehr für Veranstaltungen in der Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Das heißt, am Einlass muss kein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis vorgezeigt werden. Es entfällt zudem die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Um sich und andere zu schützen, empfehlen wir weiterhin, eine Maske zu tragen. Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, ist der Zutritt ins Gebäude nicht gestattet.

Grundpreise:

Pro Person im Doppelzimmer:

Pro Person im Einzelzimmer:

Aufpreis 2x Abendessen*:
*Passend zum Programm in gemütlicher Runde mit Ihrer Reisegruppe. 3-Gang-Menü oder ein Buffet nach Wahl des Küchenchefs. Getränke
sind nicht inklusive und zahlbar vor Ort.

799,00 €

910,00 €

+ 42,00 €

Schnelle und einfache Buchung

Buchen Sie Ihre Reise in wenigen Minuten

Rund um die Uhr erreichbar

Unsere Website ist Tag und Nacht geöffnet

Preisgarantie

Keine versteckten Kosten

Stressfrei

Für Sie ist ein Platz reserviert

Einfache Kommunikation

Nur ein Ansprechpartner für alle Fragen

Reisepreissicherungsschein

Geld-Zurück-Garantie bei Insolvenz

Corona Versprechen

Geld-zurück-Garantie, wenn die Reise aufgrund von Covid-19 nicht durchführbar ist

Ihre Vorteile

Ihr Reiseverlauf:

Wir reisen in einem bequemen, komfortablen Reisebus von Hagen, Unna und/oder Kamen-Heeren nach Hamburg. Direkt bei Anreise stehen unsere Zimmer zum Check-In bereit. Der weitere Nachmittag steht zur freien Verfügung. Das Hotel liegt unweit von Elbe und Alster. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie zum Beispiel die Speicherstadt und die moderne Hafen-City. Um 17:00 Uhr treffen wir uns zum Abendessen im Hotel. Das Restaurant „Gaumenfreund“ serviert lokale und internationale Spezialitäten. Anschließend Fahrt zur Staatsoper Hamburg. Ab 19:30 Uhr genießen wir die berühmte Oper Fidelio von Ludwig van Beethoven in der Inszenierung von Georges Delnon.

Staatsoper Hamburg: Fidelio von Ludwig van Beethoven. Florestan sitzt zu Unrecht im Gefängnis, er hat „für Wahrheit gestritten“. Der Gouverneur der Staatsgefängnisse Pizarro ist dafür verantwortlich und muss Florestan verschwinden lassen, um nicht belangt zu werden. Dessen Frau Leonore lässt sich inkognito im Gefängnis anstellen und kann ihren Mann befreien. Nur: Welche Freiheit ist gemeint? Was passiert nach Erlangung der Freiheit? Das sind Fragen, die Beethovens Oper stellt und offenlässt. Die Aufführungsgeschichte des „Fidelio“ durch alle politischen Systeme Deutschlands hindurch, lässt die Oper selbst zu einem Archiv werden. An ihr kondensiert deutsche Geschichte, denn sie stellt schmerzhaft die Frage, was der deutsche Traum / Albtraum heute sein kann. Florestan – ein republikanischer Jesus, der für uns gefangen war und befreit wurde, Leonore – ein neuer Typ Frau, die politische Verantwortung zu tragen imstande ist. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Beginn: 19.30 Uhr / Ende ca. 22.10 Uhr / 1 Pause

Nach dem Frühstück zeigt uns unser Stadtführer die Hansestadt zwischen Michel und Hafen-City. Wir blicken in die Krameramtsstuben, die Speicherstadt und erfahren viel
Interessantes über die Hafen-City und die Elbphilharmonie. Zur Mittagszeit haben wir Gelegenheit an der täglichen Orgelandacht in der St. Michaeliskirche teilzunehmen. Von außen hanseatisch kühl und von Innen mit üppig barocker Ausstattung verfügt die Hauptkirche Hamburgs über die größte Orgelanlage Norddeutschlands. Wir lauschen dem Klang der Orgeln und halten einen Moment inne. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wenn Sie mögen, kommen Sie mit auf eine Barkassen Rundfahrt durch den Hamburger Welthafen. Um 17:00 Uhr treffen wir uns zum Abendessen vor dem Besuch der Elbphilharmonie. Das Philharmonische Konzert beginnt um 20:00 Uhr und wird dirigiert von dem weltberühmten Kent Nagano.

Elbphilharmonie Hamburg: Wie klingt fließende Musik? Das zweite Philharmonische Konzert der Saison widmet sich der Musikästhetik des Fin-de-siècle. Trotz des konkreten Titels »La mer« komponiert Debussy in diesem beliebten Orchesterstück keine genaue musikalische Darstellung des Meeres, sondern schildert eine abstrakte, in Tönen gefasste Impression von Wasserbewegungen, Wellen, Ebbe und Flut. Bekannt ist Debussy auch für seine Vertonung von Maurice Maeterlincks »Pelléas et Mélisande«, doch auch Gabriel Fauré hatte bereits vier Jahre zuvor seine Version der Geschichte des tragischen Liebespaars der griechischen Mythologie in Töne gefasst. In New York schrieb Rachmaninow 1909 sein drittes Klavierkonzert, das wie kaum ein anderes für den Kompositionsstil des russischen Virtuosen steht. Mit Jewgenij Kissin steht hier der ideale Interpret auf der Bühne. BESETZUNG: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg / Jewgenij Kissin Klavier / Dirigent Kent Nagano
PROGRAMM: Gabriel Fauré – Suite aus »Pelléas et Mélisande« op. 80 / Claude Debussy – La mer / Drei symphonische Skizzen / – Pause – / Sergej Rachmaninow – Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30

Nach dem Frühstück Zimmerrückgabe und Heimreise.

"Hamburg Klassik"

Sie haben zwei Möglichkeiten Ihre Buchung bei uns anzufragen. 

  1. Füllen Sie das Kontaktformular aus, und wir melden uns umgehend, um mit Ihnen zusammen die Buchung vorzunehmen.
  2. Downloaden Sie das Anmeldeformular und senden Sie es ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail an gruppen@reisen-timmermann.de. Ihre Bestätigung / Rechnung erhalten Sie dann ebenfalls per E-Mail.

Gut zu wissen

Mindestteilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Mindestteilnehmer je Zustieg: 6 Personen
Weitere Zustiegsorte ab 6 Personen ebenfalls auf Anfrage möglich.

Zahlung

Anzahlung bei Reiseanmeldung 25 % des Reisepreises.
Restzahlung bis 28 Tage vor Abreise.

Nicht inklusive: Trinkgelder, Reiseversicherungen und Ausgaben persönlicher Art.

Versicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, Reiseabbruch- und Auslandskrankenversicherung!

Vertragsbedingungen

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der
Reisebüro Timmermann GmbH & Co. KG

Für Reisen zu Konzerten, Elbphilharmonie-Konzerten und Kulturveranstaltungen gelten abweichende Bestimmungen für Punkt 6: Rücktritt durch den Reisenden vor Reisebeginn/Stornogebühren: bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 45 % // 29 bis 15 Tage vor Reiseantritt 75 % // ab 14 vor Reiseantritt 100 % Stornokosten vom jeweiligen Reisepreis.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gruppenreisen

Silvester Knaller

Reisedatum: 29.12.-02.01.2022 | 5 Tage
Bus ab/an Unna & Umgebung
Inkl. Silvesterfeier
Destination: Kulmbach

Doppelzimmer ab nur 949,- € p.P.

Weiterlesen »
Busreise

Bautzen

Reisedatum: 24.11.-28.11.2022 | 5 Tage
Bus ab/an Unna & Umgebung
Inkl. Weihnachtskonzert
Destination: Bautzen

Doppelzimmer ab nur 769,- € p.P.

Weiterlesen »
Flugreise

Island

Reisedatum: 01.07.-10.07.2023 | 10 Tage
Bus ab/an Unna & Umgebung
Flug ab/an Frankfurt
Destination: Island

Doppelzimmer ab nur 3799,- € p.P.

Weiterlesen »